Sie befinden sich: Aktuelles · Presse

Weltmädchentag 2017

Arbeitskreis Mädchen beteiligt sich mit Aktionen zum Thema „Vielfalt“

Veranstaltungen vom 10. bis 14 Oktober ​

Rund um den Weltmädchentag am 11. Oktober 2017 finden im Landkreis Böblingen vom 10. bis 14. Oktober 2017 Veranstaltungen des Arbeitskreises Mädchen statt. Sie stehen dieses Jahr unter dem gemeinsamen Motto „Vielfalt“. Die Aktionen in Böblin­gen, Sindelfingen, Leonberg, Renningen und Weil der Stadt greifen die vielfältigen Lebenswelten von Mädchen auf und machen sie sichtbar.

  • In Böblingen wird am 11. Oktober, von 13 bis 16 Uhr im Erdgeschoß der Mercaden eine Ausstellung zu „Lebenswelten von Mädchen damals und heute“ gezeigt.
  • Am 14. Oktober findet im casa nostra – Zentrum für Jugendkultur ein Selbstbehauptungs­workshop für Mädchen statt.
  • In Sindelfingen gibt es am 11. Oktober, von 15.30 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz eine Öffentliche Kunstaktion. Mädchen ab 10 Jahren sind eingeladen, an einem ge­meinsamen Actionpainting-Kunstwerk mitzuarbeiten.
  • An diesem Tag startet von Sin­delfingen aus auch die Tour de Handwerk, bei der die dafür angemeldeten Mädchen Handwerksberufe kennenlernen können.
  • In Leonberg heißt es „Mädchenkino goes Traumpalast“. Am 11. Oktober wird um 16.30 Uhr im Traumpalast Leonberg ein spannender, berührender Film für Mädchen gezeigt.
  • Bereits am 10. Oktober gibt es in Renningen und Weil der Stadt eine Fotoshooting-Aktion als Auftaktevent zum Weltmädchentag, die zeigen soll wie vielfältig Mädchen sind.
  • In Ren­ningen findet diese von 15.30 bis 18 Uhr im Jugendhaus „Old School“, in Weil der Stadt mit Moden­schau von 16.30 bis 19 Uhr im Mädchencafé statt.

Die detaillierte Veranstaltungsübersicht zum Weltmädchentag im Landkreis Böblingen gibt es im Netz unter www.gleichstellung.landkreis-boeblingen.de

Info Weltmädchentag:

Die Vereinten Nationen haben den 11. Oktober auf Initiative des Kinderhilfswerks Plan International im Jahr 2011 zum Weltmädchentag ernannt, um damit auf die besonderen Herausforderungen und Probleme, mit denen Mädchen konfrontiert sind, aufmerksam zu machen. Dieser weltweite Akti­onstag zielt darauf ab, Mädchen ins Blickfeld zu rücken, auf ihre spezifischen Bedürfnisse hinzuwei­sen und Gleichberechtigung einzufordern. Dieser Tag will aber auch zeigen, wie viel Potential in Mädchen steckt und sie in ihren Rechten stärken.
 
Arbeitskreis Mädchen im Landkreis Böblingen

Der Arbeitskreis Mädchen im Landkreis Böblingen versteht sich als Netzwerk zum fachlichen Aus­tausch über die Arbeit mit Mädchen und zur Vernetzung der in der Mädchenarbeit engagierten Ak­teurinnen. Zu seinen Aufgaben gehören Entwicklung, Koordination und Durchführung von Mäd­chenprojekten, mädchenpolitische Arbeit sowie Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für Mädchenbe­lange. Der Arbeitskreis Mädchen im Landkreis Böblingen wird von der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises unterstützt.

Veranstaltungsübersicht (598,6 KiB)
Text als Pressemeldung im PDF-Format (30,1 KiB)

(Erstellt am 09. Oktober 2017)