Sie befinden sich: Aktuelles · Presse

Sperrung von Autobahnausfahrten an der A81 Böblingen-Hulb

Ab dem 22. Mai beginnt zweite Bauphase auf der B464

Wochenendsperrung wird verschoben

Ab Montag (22. Mai) beginnen die zweite Bauphase auf der B464 und die Sanierung weiterer Autobahnrampen. Das Landratsamt kündigt an, dass dafür der Verkehr ab Dagersheim in Richtung Holzgerlingen einspurig über die Gegenfahrbahn geführt wird. Dabei muss die Ausfahrt auf die K 1077 (Tierheimkreuzung) gesperrt werden. Zur Sanierung der Rampen auf der A81 von Singen kommend nach Holzgerlingen muss diese Abfahrt gesperrt werden. Von der Sperrung ist auch die Ausfahrt der A81 von Stuttgart in Richtung Holzgerlingen betroffen. Der Verkehr wird jeweils zur Anschlussstelle Böblingen-Süd / Ehningen umgeleitet. Die Abfahrt von der Kreisstraße von Ehningen zur B464 nach Holzgerlingen ist ebenfalls gesperrt. Die Anschlüsse der A81 zur B464 nach Renningen und die Auffahrt zur A81 Richtung Stuttgart und Singen von Holzgerlingen und Renningen bleiben frei. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Juni. In einer Wochenendaktion muss weiter noch die Auffahrt auf die A 81 in Richtung Stuttgart gesperrt werden. Hierüber wird gesondert informiert. 

Hinweis für die Redaktionen: Im Anhang erhalten Sie einen Übersichtsplan mit den eingezeichneten Sperrungen (rot) und Umleitungen (gelb/blau) für die Bauphase 2 auf der B464.

Pressemitteilung im PDF-Format (115,1 KiB)

Umleitungsplan (1,423 MiB)