Sie befinden sich: Aktuelles · Presse

Samstagsfahrverbot für LKW in den Ferienzeiten

A 8 und A 81 im Landkreis Böblingen betroffen

Ab Samstag (1. Juli) ist es wieder soweit: Im Juli und August jeden Jahres gilt nach der Verordnung zur Erleichterung des Ferienreiseverkehrs an Samstagen von 7 bis 20 Uhr ein Fahrverbot für die Fahrzeuge, für die auch das Sonntagsfahrverbot gilt. Das sind Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 Tonnen oder Lastkraftwagen mit Anhänger. Das Samstagsfahrverbot in der Ferienzeit besteht aber nur auf bestimmten Autobahnstrecken und Bundesstraßen. Im Landkreis Böblingen sind davon die komplette A 8 und die A 81 zwischen Leonberg und Gärtringen betroffen. Bundesstraßen im Kreis sind nicht betroffen.
 

Welche Strecken außerdem betroffen sind, kann der Ferienreiseverordnung entnommen werden. Ausgenommen vom Verbot ist die Beförderung von frischen Lebensmitteln (Milch, Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse) und der kombinierte Güterverkehr Schiene-Straße und Hafen-Straße. Für dringende Fälle, in denen eine Beförderung mit anderen Verkehrsmitteln nicht möglich ist, können durch die Verkehrsbehörde Ausnahmegenehmigungen erteilt werden. Ferienfahrverbote wie in Deutschland gibt es auch in Frankreich, Österreich, Polen, Schweiz und Tschechien.

Pressemitteilung im PDF-Format (125,6 KiB)