Sie befinden sich: Aktuelles · Presse

Personalwechsel im Landratsamt Böblingen:

Michaela Futter folgt auf Bettina Wagner als Leiterin im Amt für Schulen und Bildung

Landrat Bernhard: „Hoch-qualifizierte Führungskraft für den Bereich Bildung“

Michaela Futter

Michaela Futter wird neue Leiterin des Amtes Schulen und Bildung im Landratsamt. Das teilt die Behörde in einer Pressemitteilung mit. Sie folgt auf Bettina Wagner, die künftig das Amt für Personal leiten wird. Futter werde die neue Aufgabe im Herbst 2016 übernehmen. Die Diplom-Verwaltungswirtin ist derzeit stellvertretende Amtsleiterin im Amt für Straßenbau.
 

„Ich freue mich, dass wir für die Nachfolge von Bettina Wagner eine hoch-qualifizierte Führungspersönlichkeit gewinnen konnten“, erklärt der Landrat. „Frau Futter wird im Bereich Schulen und Bildung wertvolle Arbeit für die Berufsschulen, die Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren, die angeschlossenen Schulkindergärten und die Bildungsangebote im Kreis leisten.“ Bildung sei eines der wichtigsten Themen im Landkreis und die Grundlage für die Fachkräfte von morgen.
 
„Ich bin schon gespannt auf die neue Aufgabe und will dort die Erfahrungen meiner bisherigen Tätigkeiten mit einbringen“, so Michaela Futter. Die 43-jährige ist seit 1998 Beamtin im Landratsamt Böblingen und hat dort verschiedene Stationen durchlaufen. Bevor sie im März 2010 stellvertretende Amtsleiterin im Straßenbau wurde, war sie in der Gründungsphase des Jobcenters Landkreis Böblingen als Sachgebietsleiterin tätig.