Sie befinden sich: Aktuelles · Presse

Kein alter Hut – Impulse für mehr Frauenpower!

Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Böblingen informiert

Tagung am 11. November 2017

Die traditionelle Tagung für engagierte Frauen im Landkreis Böblingen steht 2017 un­ter dem Motto „Kein alter Hut – Impulse für mehr Frauenpower!“. Sie wird von der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Böblingen, Melitta Thies, und den „Frauen für Renningen“ veranstaltet und findet am 11. November 2017, von 9 bis 17 Uhr im Gymnasium Renningen statt.

Interessierte Frauen können sich dafür noch an­melden. Zur Auswahl stehen drei Workshops:

  • Der Workshop „Sichtbar sein und Chancen nutzen – mit Engagement und Wis­sen punkten!“ mit Sabine Abbenseth, Die BusinessGeographin, ist eine Standortbe­stimmung, um die eigene Kompetenz, das Können und die Motivation sichtbar zu machen.
  • „Lösungsorientiertes Konfliktmanagement“ lautet das Workshopthema von Patri­zia Santomauro, Coach und Supervisorin. Sie beleuchtet, inwieweit in einem Konflikt Potential für eine produktive Auseinandersetzung mit spannungsreichen Situationen und die Chance für positive Veränderungen stecken.
  • „Durchs Spiel zu ungeahnten Lösungen“ heißt es im Workshop mit Ariella Pavoni, Supervisorin, Coach, Clownin und Musikerin. Hier geht es darum, in der Spielenergie verschiedene Haltungen auszuprobieren, die neue Perspektiven im Umgang mit Widerständen eröffnen.
  • Bereits ausgebucht ist der Workshop „Rhetorische Selbstverteidigung“ mit der Unternehmensberaterin Nicole Bader.


Detailinformationen zu den einzelnen Angeboten und das Tagungsprogramm gibt es im Gleich­stellungsbüro des Landkreises Böblingen, Tel. 07031 / 663 1928 oder im Internet mit der Mög­lichkeit, sich online anzumelden: www.gleichstellung.landkreis-boeblingen.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro (incl. Bewirtung). Da die Teilnahmeplätze für diese vom Gleichstellungsbüro bezuschusste Tagung begrenzt sind, sollten sich interessierte Frauen schnell anmelden.

(Erstellt am 03. November 2017)